Rezensiert:

Rüdiger Ulrich

Mit der Vogtlandbahn unterwegs

Barteld Redaktion & Verlag Berga 2006, 96 Seiten, 17 x 23 cm, mit 118 Farbbildern, ISBN-10: 3-935961-08-1, ISBN-13: 978-3-935961-08-0, Preis: 15,- Euro

Seit nunmehr zehn Jahren ist die Vogtlandbahn auf den Strecken in Sachsen, Thüringen, Bayern und nach Berlin unterwegs. Pünktlich zum Jubiläum erschien im Barteld-Verlag ein Fotoalbum. Wer nach einer Fahrt mit der Vogtlandbahn die schöne Landschaft auch zu Hause noch einmal genießen möchte oder sich eine Anregung für seinen nächsten Ausflug im Vogtland holen will, ist mit dem Fotoalbum gut beraten.

Auf teilweise formatfüllenden Aufnahmen werden die Vogtlandbahntriebwagen im gesamten Einsatzgebiet gezeigt. Die Gliederung erfolgt nach Einsatzstrecken. Auch die nicht mehr befahrenen Strecken Gera - Weida - Mehltheuer und Schönberg - Schleiz werden gezeigt. Einige Aufnahmen von den Auslandseinsätzen der Vogtlandbahntriebwagen runden das Album ab. Sowohl die schönen Winteraufnahmen als auch der goldene Herbst und die Nachtaufnahme im Bahnhof Barthmühle zeigen, daß auch die moderne Traktion ihre Reize hat.

Der größte Teil der Aufnahmen stammt vom Autor Rüdiger Ulrich selbst. Er ist seit 1997 als Triebfahrzeugführer bei der Vogtlandbahn tätig und begleitet „seine“ Bahn mit der Kamera. Diese Kenntnis des gesamten Streckennetzes kommt dem Buch sehr zugute.

Fazit:
In unserer schnellebigen Zeit ist es gut, wenn es Eisenbahnfreunde gibt, die den ganz normalen Eisenbahnalltag in schönen Motiven festhalten. Einige der Aufnahmen sind dabei bereits Geschichte. Einzig die Strecken Hof - Regensburg und nach Berlin sind etwas zu kurz gekommen. Auf diesen Strecken ist die Vogtlandbahn auch noch nicht solange unterwegs und vielleicht sind es im nächsten Album mehr. Interessierten Eisenbahnfreunden ist dieses Buch zu empfehlen.
Tom Bornstein


zum Preß'-Kurier | Artikel älterer Ausgaben