Überschrift: Museumsbahn Schönheide

Lageplan Die Museumsbahn Schönheide, zu finden etwa 20 Kilometer südlich von Aue im Erzgebirge, repräsentiert ein Teilstück der ältesten und längsten sächsischen Schmalspurbahn, die von Wilkau-Haßlau über Kirchberg und Schönheide nach Carlsfeld führte. Sie wurde zwischen 1881 und 1897 etappenweise gebaut und in Betrieb genommen.

Bis in die sechziger Jahre war die Bahn unverzichtbares Transportmittel vor allem im Gütertransport und damit wichtig für die wirtschaftliche Entwicklung in ihrem Einzugsgebiet.

Ab 1966 erfolgte schrittweise der Verkehrsträgerwechsel von der Schiene auf die Straße. Auf dem zuletzt gebauten Abschnitt, zwischen Schönheide Süd und Carlsfeld, wurde der Betrieb auch zuerst wieder eingestellt, da dieser Streckenabschnitt die geringste Rentabilität besaß. Der Streckenabschnitt von Schönheide Süd nach Stützengrün, zu dem auch die heutige Museumsbahn gehört, war dagegen der zuletzt eingestellte Streckenteil.
Der letzte planmäßige Zug verließ am 30.04.1977 Stützengrün, die offizielle Stillegung erfolgte aber erst zum 01.01.1979.

Am 05. April 1991 fanden sich erstmals Eisenbahnfreunde zusammen um eine Interessengemeinschaft zu gründen. Bereits wenige Tage später gab es den ersten Arbeitseinsatz am noch vorhandenen Lokschuppen in Schönheide Mitte.

Auch in Carlsfeld gab es Eisenbahnfreunde, die am Aufbau einer Museumsbahn interessiert waren. So kam es am 01.12.1991 zur Gründung der "Museumsbahn Carlsfeld-Schönheide-Stützengrün e.V."

Mit Unterstützung durch verschiedene Institutionen, insbesondere auch durch das Arbeitsamt, welches die Eisenbahnfreunde durch Bereitstellung von ABM-Kräften unterstützte, konnte das Vorhaben eine Museumsbahn aufzubauen, zügig in Angriff genommen werden. Bereits im August 1991 war auf dem größten Teil des ersten Abschnitts das Schotterbett fertiggestellt und im September wurden die ersten Gleise verlegt. Seit dem 8. April 1992 führt wieder ein Gleis in den Lokschuppen. Im Juni 1992 begann das Auslegen der Schwellen auf der Strecke. Im Dezember war die Gleisverlegung, die fast ausschließlich in Handarbeit erfolgte, auf dem ca 1,7 km langen Streckenabschnitt von Schönheide Mitte bis Neuheide abgeschlossen.
99 582 am Lokschuppen Lok 99 582 neben dem Lokschuppen
in Schönheide
Schotterzug
Schotterzug mit der Diesellok
vom Typ V 10 C
Der erste Fahrbetrieb, zunächst mit Diesellok und Packwagen, fand am 21.08.1993 statt Am 22. Juli 1994 kam dann auch erstmals die vereinseigene Dampflok 99 582 zum Einsatz.

Mittlerweile ist auch der Streckenabschnitt von Neuheide nach Stützengrün-Neulehn wieder aufgebaut. Eine Fahrt mit dieser Bahn wird zum unvergeßlichen Erlebnis, durchfährt diese Bahn doch eine interessante Landschaft. Dabei überwindet sie beachtliche Höhenunterschiede. Auch Foto- und Videofreunde sollten voll auf ihre Kosten kommen. Weite Streckenteile sind von vielen Standpunkten aus einsehbar.
Ein Besuch dieser Bahn lohnt sich!

Fahrtage 2016

07. Februar * Start in die Winterferien
14. Februar * Mit dem Bahn'l durch den Winter
25. - 28. März Ostern
16. + 17. April Teddybärfahrten
14. - 16. Mai Pfingstfahrten
18. + 19. Juni Bahnhofsfest
16. + 17. Juli Sommerdampf + Mondscheinfahrten
06. August Zuckertütenfahrten
03. + 04. September Bürstenfest
08. + 09. OktoberHerbstdampf
25. + 26. Oktober Herbstdampf
03. + 04. Dezember Adventsfahrten
10. + 11. Dezember Nikolausdampf

(* finden bei extremer Witterung nicht statt!)

Fahrplan

Zug-Nr. 2101 2103 2105 2107 2109 2111 2113
Schönheide ab 10.00 11.00 13.15 14.05 15.00 16.00 17.00
Neuheide ab 10.08 11.08 13.22 14.11 15.08 16.08 17.08
Stützengrün an 10.15 11.15 13.28 14.25 15.15 16.15 17.15
Neulehn an 10.28 11.28 13.38 14.30 15.28 16.28 17.28

Zug-Nr. 2100 2102 2104 2106 2108 2110 2112
Neulehn ab 10.30 11.30 13.41 14.31 15.30 16.30 17.30
Stützengrün ab 10.35 11.35 13.45 14.35 15.35 16.35 17.35
Neuheide ab 10.42 11.42 13.52 14.42 15.42 16.42 17.42
Schönheide an 10.50 11.50 13.59 14.50 15.50 16.50 17.50


Fahrpreise Schönheide Mitte - Stützengrün

Rückfahrkarte Erwachsene: 6 Euro
Rückfahrkarte Kinder: 3 Euro
Familienkarte (2 Erw.+2Ki.): 15,00 Euro
Tageskarte 15,00 Euro
Wochenendkarte 25,00 Euro
 

Kontaktadresse

Museumsbahn Schönheide
08304 Schönheide
Am Fuchsstein
Telefon: 037755 4303

Offizielle Webseite der Museumsbahn

www.bimmelbahn.de | zum Eisenbahn-Mosaik | zur Bildergalerie